Yvonne

Hi, schön, dass du hier bist.

– Beach is calling and I must go –

Ich bin Yvonne, gelernte Tourismusfachwirtin und Freigeist aus vollem Herzen.

Meine Leidenschaft war es schon immer zu reisen, man könnte auch sagen, meine Eltern haben es mir in die Wiege gelegt.

Wir sind jedes Jahr mit dem Auto nach Italien gefahren und ich habe mich in diese Freiheit verliebt, einzusteigen und irgendwo anders anzukommen. Manchmal, wenn es einfach zu schön war, um nach Hause zu fahren, hat Papa auf der Arbeit angerufen und Bescheid gegeben, dass wir noch bleiben. Coole Socke, oder? 🙂

Ich entdeckte meine Liebe zu Hotels, immerhin habe ich dort die schönste Zeit verbracht. Von morgens bis abends konnten wir uns mit leckerem Essen die Bäuche vollschlagen, nach dem Strandbaden gab es Cappuccino und Orangenlimonade an der Bar, und nie musstest du dein Bett selber machen – Dolce vita.
Das wollte ich immer haben!

Also entschied ich mich zu einer Ausbildung in der Hotellerie, so könnte ich das ganze Jahr lang in einem „Happy Place“ verbringen.
Gut, als ich ins Housekeeping kam, bereute ich die Entscheidung.
Langfristig gesehen, würde mir durch diesen Job allerdings die Welt offen stehen und ich könnte meinen Traum leben.

In Wahrheit verdiente ich jedoch kaum Geld damit, hatte immer zwei Jobs und schuftete mich zum Schänzchen. Ich arbeitete und arbeitete, nur blieb am Ende des Monats kein Cent über. Auch mit dem Ausstieg aus der Branche, die ich so liebe, hat sich finanziell nicht viel geändert. Von der wunderschönen Welt konnte ich nur träumen. Einmal im Jahr verreisten wir, um die Familie zu besuchen und mit Glück war noch ein Kurztrip drin.

Wollte ich das für den Rest meines Lebens? NEIN!

Wenn ich mehr aus meinem Leben machen wollte, müsste ich mir etwas Eigenes aufbauen. An Ideen fehlte es mir nie, aber es scheiterte immer an dem gleichen Punkt: Ich hatte kein Geld.

Alles änderte sich Anfang 2018 bei einer Tasse Kaffee, als meine Freundin mir davon erzählte, dass sie vor hat, nebenbei im Tourismus ein eigenes Projekt aufzubauen. Sie erzählte mir von einem unglaublich schönen Konzept und ich erkannte sofort meine Chance.
Mit Reisen Geld verdienen und mein Leben langfristig frei gestalten.

Mittlerweile habe ich es zu einer Priorität gemacht, die Welt zu sehen und dort zu sein, wo ich sein möchte.
Ich möchte nicht mehr im „Irgendwann“ leben, sondern im „JETZT“.
Alleine in den letzten beiden Jahren haben wir über zehn Reisen gemacht und planen bereits unsere nächsten Abenteuer. Für diese Möglichkeit bin ich extrem dankbar und freue mich auf Alles, das noch kommt.

Ich bin der Meinung, wir alle sollten uns unsere Welt so gestalten, wie sie uns gefällt und uns niemals mit weniger zufrieden geben.

„Erschaffe dir ein Leben, von dem du keinen Urlaub mehr brauchst“

ist für mich nicht länger nur ein „Glückskeks-Spruch“, sondern mein Lebensmotto und ich möchte euch alle dazu inspirieren, in euch hineinzuhorchen.

Wenn eure Träume sprechen könnten, was würden sie sagen?

Deine Yvonne


Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.
Whatsapp-Icon
Instagram Link
Email-Icon