Schlagwort-Archive: Apps als Unterstützung

Schriftzug: Go up and never stop

Wie deine Vorsätze gelingen – Tag 13: Dein persönlicher Motivationscoach

„Real challenge of growth comes when you get knocked down. It takes courage to act then. It takes courage to start over again. It´s not easy to change, if it were in fact easy, everybody would do it. Accept where you are. The last chapter to your life has not been written yet. Say `This year I will make this goal a reality. I CAN, I CAN, I CAN!`“

Hi ihr Lieben,

der Personal Coach ist euch bestimmt aus dem Fitnessbereich ein Begriff, oder?
Er hilft all denjenigen, denen es schwerfällt, sich selber zu motivieren.
Also drillt er euch, und drillt euch, und drillt euch noch weiter, bis ihr euer Ziel erreicht habt.
So bleibt ihr am Ball, habt feste Termine, an die ihr euch halten müsst und jemanden an eurer Seite, der euch keine Ausrede durchgehen lässt.

Wer genug Geld hat, kann sich einen solchen Motivationscoach leisten.
Mittlerweile gibt es sie in allen Bereichen, egal ob ihr einen Ernährungscoach sucht oder einen Businesscoach. Im Internet werdet ihr fündig.
Und wer nicht genug Geld hat?
Welche Möglichkeiten habt ihr, um eure Motivation alleine anzukicken?

Praxistipp:
Nutze Motivationsvideos.
Das Internet ist voll von kostenfreien Videos, die es mit epischer Musik und tiefgreifendem Inhalt schaffen, die Motivationstaste in dir zu drücken.

Mach es zu deiner Routine, sie immer und immer wieder zu hören. Ein mega Zeitpunkt dafür ist die Zeit, während du dir beispielsweise die Zähne putzt oder den Kaffee durchlaufen lässt. Verbinde das Hören solcher Videos mit deiner Gute-Laune-Playlist und hol dir die doppelte Power.

Hier kommst du zu unserm Lieblings-Motivationsvideo.

Geil ist auch diese Rede des zweifachen Oscarpreisträgers Denzel Washington.

Es gibt auch Apps, die dich jeden Tag mit ihrer Botschaft dazu inspirieren, den Hintern hochzubekommen. Nutze auch deinen Handywecker, in dem du dir mehrere Erinnerungen mit motivierenden Texten stellst.

Lasse all die kleinen Helfer zu deinem persönlichen Coach werden.

Wenn du eine Person in deinem Leben hast, auf die du dich verlassen kannst, dann frag sie, ob sie dein Sparring-Partner sein möchte. Vielleicht habt ihr Lust eure Vorsätze gemeinsam durchzuziehen.

Worauf wartet ihr noch?
Los geht´s!
Eure Triumphmädchen

Ein aufgeschlagener Kalender liegt auf einem Tisch.

Wie deine Vorsätze gelingen – Tag 4: Feste Zeiten planen

„The key is not to prioritize what´s on your schedule, but to schedule your priorities.“ – Stephen Covey

Hi ihr Lieben,

vielleicht kommt euch das bekannt vor:
Ihr startet hochmotiviert mit euren Vorsätzen und am Anfang haltet ihr diese auch noch wirklich gut ein. Leider rücken nach einigen Tagen wieder andere Dinge in den Vordergrund und das, was ihr euch vorgenommen habt, verläuft sich nach und nach.

Wie könnt ihr dem entgegenwirken?

Praxistipp:
Plan für dein Vorhaben feste Zeiten im Alltag ein.
Damit du den Überblick behältst, kannst du deine Termine in deinen Kalender einpflegen. Außerdem gibt es Apps, die dich bei deiner Organisation unterstützen und dich an deine Termine erinnern.

Hier hilft es dir außerdem, deinen Bio-Rhythmus zu kennen. Lege Aktivitäten, für die du Energie benötigst eher in deine Hochphasen. Klassische Beispiele hierfür sind der Besuch im Fitnessstudio oder deine Kundentermine.
Für kreative oder erholsame Tätigkeiten wie beispielsweise Marketingaktivitäten für dein Business oder Meditation, Lesen & Co. für dein Wohlbefinden, eignen sich Zeiten, in denen dein Energielevel vergleichsweise niedrig ist.

Eine wichtige Anmerkung möchten wir unsererseits noch ergänzen: Plant euch nicht zu viel ein. Das Leben soll Spaß machen. Uns weiterzuentwickeln und neue Projekte anzugehen, soll Spaß machen. Jede Sekunde eures Tages durchzuplanen, frustriert euch langfristig und birgt die Gefahr, dass ihr das Handtuch werfen möchtet. Plant weise. 🙂

Kalender aufgeklappt und los 🙂
Eure Triumphmädchen