Jenni

Hi, schön, dass du hier bist.

dsc_1024Ich bin Jenni, studierte Controllerin und habe den Wunsch, die Welt ein Stückchen besser zu machen.

Wer mich kennt, weiß: Ich bin ein Sicherheitsmensch.
Schon in meiner Kindheit war es so, dass wir immer an dieselben Ort gereist sind – dieselben Restaurants, derselbe Tagesablauf, dieselben Eindrücke.
Ich muss mich geborgen fühlen.
Doch wie konnte sich dann aus diesem kleinen Mädchen eine Frau entwickeln, die es liebt, die Welt zu entdecken?

Nach und nach reiste ich zu anderen Orten. In Österreich entdeckte ich meine Liebe zur Natur. Ich war überwältigt von der Schönheit, der Ruhe und Idylle, die ich dort finden konnte. Bald packte ich allen Mut zusammen und ging mit einer Freundin auf meine erste Backpacker-Reise durch Yucatan. Mexiko hat mir gezeigt, was für eine Vergeudung es ist, immer an den selben Ort zu fahren. Natürlich liebe ich dieses Gefühl des heimischen, seine liebgewonnenen Menschen wiederzusehen, die mittlerweile so etwas wie Familie geworden waren, aber jetzt gab es in mir auch diese Abenteurerin, die zu neuen Ufern aufbrechen wollte.

All das ist mit begrenztem Budget und vor Allem begrenzter Zeit nur bedingt möglich.
Ich habe immer den gradlinigen Weg gewählt – Schule, Studium, Arbeit, um niemals in eineSchieflage zu geraten. Das hat mich beispielsweise auch schon immer davon abgehalten, einfach meinen Traum zu leben in Afrika Schulen und Waisenhäuser mit aufzubauen. Dabei würde ich gerne mehr Gutes auf der Welt leisten und damit meine ich nicht den RTL Spendenmarathon.

Wie könnte ich das für mich lösen?

Unser Projekt war der Ausweg.
Als mein Vater mir davon erzählte, was er vor hatte, wollte ich sofort dabei sein.
Ich könnte Teil von etwas Großem sein und das praktisch ohne Risiko.
Noch dazu bietet es mir die Chance, an vielen Orten der Welt soziale Projekte direkt zu unterstützen.

Für mich war dies eine der besten Entscheidungen meines Lebens, denn ich kann alle meine Werte miteinander vereinen und mein Leben so gestalten, wie ich es mir wünsche. Dabei bin ich nicht alleine, sondern teile alle schönen Erlebnisse mit lieben Menschen, die mich auf meinem Weg begleiten.

Mittlerweile weiß ich, dass es für jede Situation die passende Lösung gibt, auch wenn das bedeutet, am Anfang ein klein wenig Mut zu haben. – Es lohnt sich!

Wenn du auch an solch einem Punkt stehst und nicht weißt, wo du anfangen kannst, dann freue ich mich darauf dich kennenzulernen.

Deine Jenni

Instagram Link     Whatsapp-Icon    Email-Icon

Hier erfährst du mehr über unsere Vision.

P.S. Du möchtest wissen, wie ich mir das Leben vorstelle?

Kanufahrt auf dem Lake Mead

Komm mit, ich zeig es dir. Klick hier.