Ein Bett mit Kissen und einer Lampe.

Wie deine Vorsätze gelingen – Tag 6: Disziplin & Routine

„We are what we repeatedly do.“ – Aristoteles

Hi ihr Lieben,

Disziplin ist für uns einer der Schlüsselfaktoren für Erfolg. Denn meistens entscheidet nicht das Können darüber, ob wir unsere Ziele erreichen, sondern ob wir dran geblieben sind. Nur zu oft sieht man, dass Fleiß Talent besiegt. Sicher kennt ihr es auch gut, dass Bequemlichkeit dazu führt, seine Vorhaben schleifen zu lassen. Mit kleinen Helfern, wie Erinnerungen durch Post-its und der Planung von festen Zeiten können wir eine Zeitlang unseren Rhythmus aufrechterhalten. Doch wie sieht es aus, wenn wir unseren Alltag verlassen? Wochenende, Urlaub und Co. verleiten uns dazu, den Fokus zu verlieren. Jetzt ist Disziplin gefragt. Um das zu trainieren, fangt am besten mit Kleinigkeiten an, die sich immer gut integrieren lassen. Denn das was man im Kleinen tut, das tut man auch im Großen. So wird sich langfristig eine erste Routine entwickeln und Selbstdisziplin wird zu einem festen Persönlichkeitsmerkmal.

Praxistipp: 
Mache jeden morgen als Erstes dein Bett! Schlage dabei aber dein Bettzeug zum Fußende hin auf, denn so kann es tagsüber lüften.

Also, raus aus den Federn!
Eure Triumphmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.