Träum groß

Exkurs: Glaub an dich – Du bist das Wunder! Tag 23

Hi ihr Lieben,

nachdem wir nun schon seit 22 Tage an Menschen oder Dinge denken, die wir nicht zwingend vor uns „sehen“ können, Gefühle entstehen lassen, die ebenfalls „unsichtbar“ sind, geht es heute um etwas essenzielles, was uns zwar die ganze Zeit umgibt und trotzdem nicht greifbar ist – die Luft, die wir atmen.

Tag 23: Die Luft, die du atmest!
Halte während des Tages immer mal wieder inne und atme fünfmal tief ein und aus. Spüre, wie die Luft beim Einatmen durch deinen Körper fließt und wie du sie in aller Ruhe bewusst wieder ausatmest. Danach sagst du die magischen Worte: Danke, für die Luft, die ich atme. Sei dabei so dankbar wie du nur kannst.

Viel Spaß damit!

Eure Triumphmädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s